Erich Wulffen

Erich Wulffen
 

Wolf Hasso Erich Wulffen (1862–1936) war Kriminologe und Staatsanwalt in Dresden. Neben dieser Tätigkeit, die er seit 1899 ausübte, verfasste er juristische Sachbücher, Gedichte und Theaterstücke. Ab 1920 war er Abgeordneter der DDP im sächsischen Landtag. Zu seinen bekanntesten Werken gehören das zweibändige Werk »Psychologie des Verbrechers« und der Roman »Frau Justitias Walpurgisnacht«.

 

Titel von

Coverabbildung: Zwischen Kunst und Verbrechen
Kriminalpsychologische Aufsätze und Essays
Softcover
236 Seiten

ISBN 978-3-943889-66-6

ISBN 978-3-943889-68-0
Coverabbildung: Die Psychologie des Hochstaplers
Eine Studie

ISBN 978-3-943889-37-6